Seit dem 16. Jh. In Europa

Es wird vermutet, dass die Ananas ursprünglich aus Südamerika stammt und zwar aus dem Mato-Grosso-Gebiet. Dieses befindet sich im Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay. Von dort aus verbreitet sie sich durch die Spanier in die Karibik, kam 1514 nach Spanien selbst und wurde so in ganz Europa bekannt. Mit den Seefahrern gelangten die Ananas dann weiter bis nach Indien und den Philippinen.

Die Ananas gehört zur Familie der Bromeliengewächse, von denen es ca. 2000 Arten gibt. Sie kommen ursprünglich ausschliesslich in den tropischen und subtropischen Gebieten Amerikas vor.

Es gibt grüne, gelbe, braune, braunrote oder rote Sorten mit hellgelbem bis dunkelgelbem oder rötlichem Fruchtfleisch. Durchgesetzt hat sich mit der Zeit weltweit die gelbfleischige Sorte namens Cayenne.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Ananas pro 100g sind:

Vitamin C 19 mg
Kalium 173 mg
Magnesium 17 mg
Kalzium 16 mg
Phosphor 9 mg
 
 
 
 

Rodi Fructus AG | Bäumlimattstrasse 14 | Postfach 253 | 4313 Möhlin | Tel. +41 61 855 57 57 | Fax +41 61 855 57 77 | info@rodifructus.ch